Blog

Buch-Tipp: Flip-a-rhythm

Flip-A-Rhythm basiert auf einer einfachen aber genialen Idee. Das Buch ist in eine obere und untere Hälfte unterteilt, die sich jeweils getrennt voneinander umblättern lassen. In diesem Buch befinden sich Rhythmen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. So kann man eine Vielzahl von Rhythmuskombinationen für die linke und rechte Hand darstellen und trainiert hiermit die gerade für Pianisten so wichtige Unabhängigkeit beider Hände. Auf der Vorderseite befinden sich die Rhythmen im 4/4-Takt, dreht man das Buch um, hat man die Rhythmen im 3/4-Takt vor sich.